UK Flag

Patientenüberweisung

Für HCPs / Patientenüberweisung

Es wurde nachgewiesen, dass die Behandlung mit CHEMOSAT die Progression von Lebertumoren bei Patienten mit metastasiertem Aderhautmelanom verlangsamt und in einigen Fällen sogar stoppt.

Die aktuelle britische Leitlinie und die deutsche S3-Leitlinie empfehlen die Anwendung einer lebergerichteten Therapie. 1,2

Delcath verfügt über eine Reihe von CHEMOSAT-Fachzentren in ganz Europa. Die Überweisung eines Patienten ist ganz leicht. Befolgen Sie einfach die nachstehenden Anweisungen.

ÜBERWEISUNGSFORMULAR HERUNTERLADEN

Überweisungsweg   Nicht resezierbares leberdominantes Aderhautmelanom*3-6

Gemäß der britischen Leitlinie und der deutschen S3-Leitlinie sollten Patienten mit leberdominanter Erkrankung, die nicht für eine Resektion geeignet sind, für eine lebergerichtete Therapie in Betracht gezogen werden.

01

Beurteilung der Eignung 7

02/A

Patientenüber-weisungsformular herunterladen und ausfüllen

02

Klinische Beurteilung durch überweisenden Onkologen

02/B

Suchen Sie in Absprache mit dem Patienten ein Prüfzentrum aus

03

An das CHEMOSAT-Zentrum überweisen

04

Bewertung durch CHEMOSAT-Expertenteam

05

CHEMOSAT-Behandlung alle 6–8 Wochen

06

Beurteilung nach der Behandlung

*Nur zu Illustrationszwecken, Tests und Zeitpläne können je nach Krankenhaus und den individuellen klinischen Anforderungen variieren. Abhängig von den Erfahrungen des Zentrums.

Patientenzeitpläne und Touchpoints**7

STUFE 1

ÜBERWEISUNG

Standort:
CHEMOSAT-Zentrum/Lokale Onkologie-Abteilung

STUFE 2

BEWERTUNG

Standort:
CHEMOSAT-Zentrum

STUFE 3

BEHANDLUNG

Standort:
CHEMOSAT-Zentrum

ERNEUTE BEWERTUNG

Standort:
CHEMOSAT-Zentrum / Lokale Onkologie-Abteilung / GP

NACHSORGE

Standort:
CHEMOSAT-Zentrum / Lokale Onkologie-Abteilung / GP

** Die Tests und Zeitpläne können je nach Krankenhaus und individuellen klinischen Anforderungen variieren. Abhängig von den Erfahrungen des Zentrums.